Ihre Vorteile bei Porzellan im Hinterhof

Beratung und Online-Kauf sind bei uns kein Widerspruch

Alles wollen sie – aber nicht jeder findet sie: Die gute Beratung beim Einkauf im Internet.

Bei Porzellan im Hinterhof sind vier Generationen Porzelliner die Garantie für Fachwissen und Knowhow. Seit der Gründung der Porzellanmalerei Petschky 1906 in Arzberg ist unsere Familie ununterbrochen mit Porzellan beschäftigt. Bei Porzellan im Hinterhof sind vier Generationen Porzelliner die Garantie für Fachwissen und Knowhow. Es macht immer einen großen Unterschied, ob jemand der etwas verkauft, auch eine Ahnung von der Materie hat. Bei uns ist gute Beratung Ehrensache!

Firmengründer Fritz Petschky und Tochter Katharina um 1955

Firmengründer Fritz Petschky und Tochter Katharina um 1955

Jahrzehntelang nahe am Kunden: Verkauf von Porzellan auf Märkten

Bei dem jahrzehntelangen Verkauf auf Märkten seit 1946 waren wir immer nahe an unseren Kunden. Dort haben wir auch unsere Kundenfreundlichkeit und Zugewandtheit immer wieder „üben“ können. In diesem direkten Kontakt, der erst jetzt mit Corona über Nacht gestoppt worden ist, haben wir viele unterschiedliche Kunden zu Porzellan beraten. Dabei sind uns viele Fragen gestellten worden, daher wissen sehr genau wissen, was unsere Kunden beschäftigt. Durch unsere lange Erfahrung mit Porzellan, Porzellanveredelung und Porzellanverkauf seit fast 120 Jahren wissen wir sehr genau, von was wir sprechen, wenn es um das “Weiße Gold” geht.

Porzellan im Hinterhof Porzellanstand Ackermann München Auer Dult

Unser Stand auf der Auer Dult – seit fast 70 Jahren sind wir dabei!

Unsere Spezialitäten: Namenstassen und Kinderporzellan

Unser Kinderporzellan war auf allen Märkten immer ein Hingucker für die Kunden. Die große Auswahl und die Möglichkeit, die bunten Kinderteller, Schalen für Cornflakes, Müslischüsseln und Becher nach dem eigenen Geschmack zusammenzustellen, fand überall großen Zuspruch. Die Auswahl von mehreren Dutzend Motiven für das Kindergeschirr begeisterte dabei unsere Kunden stets aufs Neue. Eine große Zahl an Stammkunden in München auf der Auer Dult, der Fürther Kirchweih und (bis 2014) dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt, kamen auf jeden Markt. Oft um unsere klassischen Namenstassen mit blauer Schrift für die Familienrunde immer wieder zu ergänzen oder zu ersetzen. Und das seit rund 40 Jahren! Zwar hat sich die Form der Untertassen zu diesen Namenstassen in der Zeit leicht verändert, die klassische Namenstasse aus weißem Porzellan mit blauer Schrift ist jedoch immer gleichgeblieben. Konstanz in einer immer schnelllebigeren Zeit – unsere Kunden wissen was sie an uns haben!

Porzellan im Hinterhof Kindergeschirr aus Porzellan Stand Ackermann Auer Dult München

Kinderporzellan am Stand Ackermann auf der Auer Dult

Den Ausspruch eines Münchener Stammkunden „Diese Porzellan-Namenstassen sind einfach geschäftsschädigend haltbar“  fanden wir daher auch nicht schlimm. Porzellan ist ein nachhaltiges Produkt und wir sind froh, wenn unsere Kunden diese Qualität zu schätzen wissen.

Porzellan im Hinterhof Klassische Namenstassen Auer Dult München

Porzellan im Hinterhof Kindergeschirr aus Porzellan Stand Ackermann Auer Dult München

Beratung auch im Internethandel großgeschrieben

Im direkten Verkauf entwickelt sich ein anderes Verhältnis zu den Kunden, aus dem wir auch viele Inspirationen für das Online-Geschäft mit Porzellan mitbekommen haben. Alle diese Erfahrungen haben wir auch in unsere Werkstatt, die Mittelpunkt des Geschäfts ist, mitgenommen. In unserem Webshop „Porzellan im Hinterhof“ sind wir weiterhin sehr beratungswillig geblieben. Wir kümmern uns um unsere Kunden, oft auch recht ausführlich, am Telefon, aber auch per Mail.

Porzellan im Hinterhof Werkstatt Schreibtisch und Telefon

Einer unserer Arbeitsplätze – der mit dem Telefon

Daher setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden öfter auch ganz spezielle Wünsche um, die sie an uns herantragen. Vom Abschiedsgeschenk für die heiß geliebten KindergärtnerInnen über eine spezielle Tasse für die demente Mutter bis zu Geschirr mit eigenem Logo für die Freiwillige Feuerwehr oder diversen Kindergärten war schon alles dabei.

Porzellan im Hinterhof Kundenwunsch Tortenplatte Wiese mit Namen und Dankeschön

Kundenwunsch: Ein Dankeschön der Vorschulkinder an die KindergärtnerInnen

Porzellan für Kindergärten: Weiß und bunt, wie es gefällt

Besonders unser robustes Porzellan für Kindergärten ist uns wichtig und unsere Philosophie dazu: „Nur wer um die Gefahr des Zerbrechens weiß, kann das Zerbrechen verhindern.“ Daher ist der Umgang mit Porzellan für die Kinder sicher eine gute Sache, um für ihr Leben zu lernen.

Das macht, zumindest in unseren Augen und auch denen vieler ErzieherInnen, die Besonderheit von Porzellangeschirr für Kindergärten aus. Natürlich gibt es „unzerbrechliches“ Essgeschirr aus verschiedenen Materialien, diese haben jedoch auch gravierende Nachteile.

Alle lustigen Tieremotive für Kindergärten auf einem Teller

Kindergartengeschirr: Das ist nur eine kleine Auswahl unserer Motive!

So steht zum Beispiel Melamin in Verdacht, Erkrankungen im Blasen- und Nieren­system zu verursachen. Melamingeschirr enthält Form­aldehyd, das kann Allergien hervorrufen, Haut und Schleimhäute reizen – sogar Krebs im Nase-Rachen-Raum kann durch das Einatmen von Form­aldehyd verursacht werden. Daher ist Melamin für die Mikrowelle nicht geeignet – auch wenn es so beworben wird – und sollte nicht über 70 Grad erhitzt werden, da sich dann schädliche Dämpfe entwickeln können. Das ist auch bei Industriespülmaschienen sehr bedenklich, da diese bei höheren Temperaturen waschen. Das gleiche gilt übrigens für Bambusgeschirr, das ebenfalls Melaminharze und nur vergleichweise wenig Bambus enthält.

Melamin und Bambusgeschirr ist auch problematisch bei säurehaltigen Speisen, dazu gehören zum Beispiel Salatsaucen mit Essig ebenso wie frische Tomatensuppe und sehr fetthaltige oder salzige Speisen. Auch durch diese Nahrungsmittel können Giftstoffe aus dem Melamin gelöst werden und in die Speisen übergehen. Noch ein wichtiger Punkt in Bezug auf Nachhaltigkeit: Melamin ist noch nicht recyclebar und es kann außerdem nicht abgebaut werden. Wenn es dann im Müll landet kann es bei der Lagerung in Verbindung mit Hitze oder Säure giftige Stoffe abgeben oder bei der Verbrennung Formaldehyd freisetzen.

Porzellan ist dagegen ungiftig, mit einer dichten Oberfläche völlig geschmacksneutral und in der Ausführung als Gastronomieporzellan auch noch sehr stabil und vergleichsweise bruchsicher.

Bei uns gibt es Porzellan für Kindergärten günstig in weiß oder mit vielen bunten, kindgerechten Motiven, die sie frei zusammenstellen können. So kann das Porzellan für verschiedene Gruppen auch mit unterschiedlichen Dekoren versehen werden.

Wenn wir zweite Wahl bekommen, dann geben wir dieses weiße Porzellan mit kleinen Fehlern sehr günstig an Kindergärten ab.

Und auf Wunsch gibt es auch Anschauungsteile unseres Kindergartengeschirrs aus weißem Porzellan, die wir auf Anfrage verschicken. So können die ErzieherInnen sehen, ob es passt, auf dem Tisch und in der Spülmaschine.

Bei Fragen können sich die Mitarbeiter der Kitas, Horte und Schulen, die wir natürlich auch beliefern, gerne an uns wenden. Auch Tagesmütter bekommen unser Kindergartengeschirr natürlich zu den gleichen, günstigen Preisen.