Serienporzellan Ole

Porzellanserie Ole, Coupform mit viel Platz auf den Tellern.

  • Schlichte, ausgewogene Form, alltagstauglich mit Stil.
  • Toll um vorhandenes Geschirr zu ergänzen.
  • Spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet!

Zeigt alle 13 Ergebnisse


Ole kommt von hier: Porzellanfabrik Krystoff

Seit dem Jahr 1831 produziert die Firma Porcelana Krzysztof in Polen Qualitätsporzellan – ohne dass die Produktion je gestoppt wurde. Dennoch wurden immer wieder neue Porzellanserien entwickelt, um dem wechselnden Publikumsgeschmack gerecht zu werden. Die glatte Coupserie Ole ist eines der Resultate dieser Neuausrichtung. Hier richtet die sich vor allem an junges Publikum, das die Kriterien schlicht und kombinierbar bevorzugt.

Design Olé : Schlicht, rund und jung

Während Opty die moderne Variante eines Geschirrs mit Fahnentellern ist, handelt es sich bei Ole um eine Porzellanserie mit Couptellern. Coup hat übrigens demselben Wortstamm wie das englisch „cup“ ,das Tasse, ursprünglich aber henkelloses (Trink)Schälchen bedeutet. Coupformen zeichnen sich durch das Fehlen der Fahne aus – die Teller bieten also mit der durchgehenden Fläche von einem Rand zum anderen optimal viel Platz für Speisen und auch für das Inszenieren von Gerichten auf dem Teller. Zu dieser Porzellanserie gibt es eine glatte, klassische Kaffeetasse (mit Henkel), die einfach immer passt – auch zu allen anderen, glatten Porzellanserien.