Opty mit Enzian

Blauer Enzian auf klassischen Fahnentellern aus Porzellan

  • Die Porzellanserie Opty hat Teller mit eleganter breiter Fahne.
  • Sie können aus vielen Einzelteile wählen oder ein komplettes Service zusammenstellen.
  • Spülmaschinen- und mikrowellengeeignet.

Zeigt alle 11 Ergebnisse


Alpenländisch, zünftig und ein Klassiker: Blauer Enzian auf weißem Porzellan

Die Alpenblumen Enzian, Edelweiß und Alpenrose gehörten in den 1950er Jahren zu den beliebtesten Dekoren. Gerne wurden sie damals auf großen Porzellan-Kaffeebechern mit launigen Sprüchen in der Art “Auf der Alm da gibts keine Sünd” kombiniert. Auch ganze Service waren damals gefragt – und sind es heute wieder. Leider wird von den Dekorverlagen inzwischen nur noch der Enzian zur Porzellanveredelung angeboten, die beiden anderen Blumenmotive sind in der Versenkung verschwunden. Ebenso wie der Alpenblumenstrauß, der aus blauem Enzian, Edelweiß und Alpenrose bestand.

Enziandekor: Erinnerung an die Sommerfrische

Obwohl das Serienporzellan Opty in seiner Formensprache modern wirkt, kann es gut mit dem eher traditionellen Dekor Enzian kombiniert werden. Schon früher wurde, als Andenken und Mitbringsel aus dem Urlaub, einfaches Geschirr mit Enzian und anderen Alpenblumen dekoriert. Diese Mitbringsel wurden auch nicht unbedingt von den “besseren Herrschaften” gekauft, sondern eher von deren Angestellten. Das war zu den Zeiten so, als Urlaub noch die “Sommerfrische” war und ganze Hausstände aus den Städten für mehrere Wochen in die Dörfer zogen. Der Porzellandekor Enzian ist so tatsächlich mit der Entwicklung des Tourismus eng verbunden.